Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 637
» Neuestes Mitglied: Georgbergmann
» Foren-Themen: 206
» Foren-Beiträge: 327

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 13 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 13 Gäste

Aktive Themen
FutB23
Forum: Gesucht wird ...
Letzter Beitrag: Georgbergmann
04.04.2018, 19:14
» Antworten: 0
» Ansichten: 82
Funktechnische Aktivitäte...
Forum: Die FuTT
Letzter Beitrag: M.Leistner
25.03.2018, 08:43
» Antworten: 3
» Ansichten: 398
Suche FuTB-3
Forum: Gesucht wird ...
Letzter Beitrag: Siegfried Wende
20.01.2018, 11:24
» Antworten: 0
» Ansichten: 311
angehörige GS 33
Forum: Gesucht wird ...
Letzter Beitrag: tofi
16.01.2018, 14:57
» Antworten: 2
» Ansichten: 8.485
Die "Woronesh" Frühwarn-R...
Forum: Die LSK / LV
Letzter Beitrag: Rainer Blum
21.12.2017, 21:11
» Antworten: 0
» Ansichten: 503
Zeitzeugen gesucht
Forum: Die FuTT
Letzter Beitrag: Ulrich Huse
12.12.2017, 17:37
» Antworten: 0
» Ansichten: 452
Uffz Schule Kamenz 72/73
Forum: Gesucht wird ...
Letzter Beitrag: Bernd Hülle
03.12.2017, 11:27
» Antworten: 2
» Ansichten: 5.731
Koehlerliesel
Forum: Gesucht wird ...
Letzter Beitrag: Koehlerliesel
01.12.2017, 20:34
» Antworten: 0
» Ansichten: 407
wer kennt noch Rainer Vog...
Forum: Gesucht wird ...
Letzter Beitrag: Jogi
29.11.2017, 18:16
» Antworten: 1
» Ansichten: 2.453
FUM-Werkstatt-33
Forum: Gesucht wird ...
Letzter Beitrag: Gorbi
29.11.2017, 17:43
» Antworten: 1
» Ansichten: 878

 
  FutB23
Geschrieben von: Georgbergmann - 04.04.2018, 19:14 - Forum: Gesucht wird ... - Keine Antworten

Suche Kontakt zu Auswertern 75-77 Grundwehrdienst Dienstort Pragsdorf.Bin für jeden Hinweis dankbar.mfG.

Drucke diesen Beitrag

  Funktechnische Aktivitäten in Klein Zicker
Geschrieben von: M.Leistner - 17.03.2018, 16:06 - Forum: Die FuTT - Antworten (3)

Mitte der 1980er Jahre gab es auf dem Hügel in Klein Zicker (zu Thiessow) auf der Insel Rügen funktechnische Anlagen, möglicherweise zu den sowjet. Streitkräften gehörend. ist jemandem aus diesem Forum näheres bekannt?
Gibt es vieleicht Fotos? Idea 
MfG M.Leistner

Drucke diesen Beitrag

  Suche FuTB-3
Geschrieben von: Siegfried Wende - 20.01.2018, 11:24 - Forum: Gesucht wird ... - Keine Antworten

Wer kann weiterhelfen? Ich war von 1977 bis 1980 in Leipzig Olbrichtstraße als Unteroffizier auf einer P-40 .In der Freizeit wurde von einigen auch versucht unter dem Dach aus alten Instrumenten Musik zu entlocken. Aus dieser Zeit habe ich noch eine Kassette wiedergefunden mit den allerersten Aufnahmen. Leider fallen mir die Namen nicht mehr ein. Ich war der Drummer,ein Soldat hieß Terton, der Fw Ritter versuchte sich an der Gitarre und Zugführer Zeising an seiner selbstgebauten Orgel. Mehr weiß ich leider nicht und konnte bisher auch keine Sucherfolge verzeichnen. Weiß jemand mehr. Danke

Drucke diesen Beitrag

  Die "Woronesh" Frühwarn-Radare
Geschrieben von: Rainer Blum - 21.12.2017, 21:11 - Forum: Die LSK / LV - Keine Antworten

Zu den WORONESH -Frühwarnsystemen

Da in diesem Forum die Funktechnische  Fachkompetenz verkörpert ist,

will ich hier  zumindest den aktuellen Hinweis verankern, daß nach den Modernisierungen der "Pre-Systeme" incl. Neuausrichtung in der RF eine wohl lückenlose Frühwarnfront geschaffen wurde, wenn ich es richtig verstanden habe.

Dazu in der Tass heute:  В РФ на боевое дежурство заступили три станции предупреждения о ракетном нападении

Подробнее на ТАСС -      http://tass.ru/armiya-i-opk/4826634

Grundlage des Artikels ist ein Interview mit dem Kommandeur Weltraumtruppen in der "Krasnaja Swesda"
hier: От ока «Воронежа» не укроешься
 http://www.redstar.ru/index.php/componen...ukroeshsya 

Hier sind die grundlegenden Aussagen zum System gemacht und auch zur Dislozierung. Interessant allemal, für den Fachmann und Spezialisten sowieso.
Einigermaßen verständlich bekommt man es mit der Maschinen-Übersetzung auch hin. Die Geo-Politischen Verknüpfungen muß man selbst finden.
(Hilfestellung hierzu gäbe z.B. die Journalistin GABRIEE SCHMALZ-KRONE mit Ihrer Neuerscheinung "EISZEIT" im C.H.Beck-Verlag)
 
Dann viele Grüße und "Frohes Fest"
Rainer
(Das neue Format ist noch gewöhnungsbedürftig  Smile  )

Drucke diesen Beitrag

  Zeitzeugen gesucht
Geschrieben von: Ulrich Huse - 12.12.2017, 17:37 - Forum: Die FuTT - Keine Antworten

Es liegt eine Anfrage eines bekannten Zeitungs-Magazins vor. Darin werde ich als Zeitzeuge zu den Umständen am 10. März 1964, als eine RB-66C in den Luftraum der DDR bei Helmstedt( KII nach Berlin-West) einflog gefragt, ob ich dazu einen Artikel schreiben möchte.Fotos ,wenn vorhanden, wären wünschenswert. Einige Fotos habe ich, aber es fehlt mir noch ein besseres Foto von einer P-10M.
Meine Bitte, kann mir jemand ein Foto schicken, auch als pdf-Datei ?

Auf diesem Wege wünsche ich gleichzeitig angenehme Feiertage und für 2018 viel Erfolg!

Drucke diesen Beitrag

Wink Koehlerliesel
Geschrieben von: Koehlerliesel - 01.12.2017, 20:34 - Forum: Gesucht wird ... - Keine Antworten

Hallo Kameraden !

Ich suche immer noch meine Planzeicher von der FutK 613 Athenstedt die mit mir von 1976 bis 1978 im Frühling dort gedient haben.
Die Kameraden hießen Harald Schleicher, Ewald Kappa, und Drechsler, den Vorname habe ich leider vergessen.
Wer kann sich an die Kameraden erinnern oder weis wo sie jetzt zuhause sind.
Gruß Thomas Köhler aus Lauscha Big Grin

Drucke diesen Beitrag

  FUTK332 SAAL 74-75(SPOCK)
Geschrieben von: günter hartung - 01.11.2017, 23:24 - Forum: Gesucht wird ... - Keine Antworten

Ich suche alte Mitstreiter aus der Zeit 1974-75 in der Station 682 FUTK 332 in SAAL .Ich war dort auf dem PRW9 Höhenfinder.Meine Truppe war 1975 in Kasachstan.Stationsleiter Oltn.Fiedler.Würde mich riesig freuen von Euch zu hören.Ach so mein Spitz Name war übrigens SPOK. Idea Rolleyes Idea minni5555@web.de

Drucke diesen Beitrag

  FuTK 334
Geschrieben von: Reich - 30.08.2017, 18:13 - Forum: Gesucht wird ... - Keine Antworten

Hallo,
suche ehemalige, die 1977/78 in Hinrichshagen / Rövershagen gedient haben !!!

Bernd Reich

Drucke diesen Beitrag

  Abschuss der RB-66C am 10.03.1964 nördlich von Gardelegen/SA
Geschrieben von: Ulrich Huse - 27.08.2017, 10:27 - Forum: Die FuTT - Keine Antworten

Der Artikel in der Volksstimme Magdeburg zum 50. Jahrestag des Abschusses der RB-66C ( Abschuss über der Altmarkt eingeben) erbrachten neue Details.So wurde u.a. eine Kartusche einer ungelenkten Rakete vom Typ R-5 gefunden, die sich in einer 15KV-Leitung verfing.Weitere Zeitzeugen berichteten über weitere interessante Details.Sie widerlegen auch damit die Aussagen der damaligen westlichen Medien.Zum 55.Jahrestag des historischen Ereignisses, denn es war der letzte Abschuss einer RB-66C über der DDR, soll ein weitrer Beitrag daran erinnern.
Deshalb suche ich weitere Zeitzeugen, die an diesem Tag auf der FuMS P-10M bzw im GS-FuTK-290 zwischen 16.00-18.00 Uhr MOZ ihren Dienst versahen und sich noch erinnern.Wenn gewünscht, werden auch keine Namen genannt, das sichere ich zu.
Leider ist es mir bisher auch nicht gelungen, aus weiteren FuTK , so u.a. der FuTK-613/Athenstedt, der FuTK-412/Hinsdorf oder FuTK-612/Wusterwitz, ehemalige Kameraden zu dieser Thematik zu konsultieren.
Bitte um Kontaktaufnahme, denn für jede Information bin ich sehr dankbar.

Weitere Informationen dazu auch bei "Die FuTT/LV der DDR","Krieg am Himmel" und auf http://www.nva-futt.de (FuTK-614)

Recht herzlichen Dank für die Ünterstützung.

Ulrich Huse 
(am 10.03.1964 DO/FuTK-290)

Drucke diesen Beitrag

  Suche Oltn.Schulz, Günter
Geschrieben von: Ulrich Huse - 24.08.2017, 18:09 - Forum: Die FuTT - Keine Antworten

Von 1962-1967 dienten wir gemeinsam in der Funktion als Stationsleiter der P-15 bzw. P-10M in der FuTK- 290, die später in FuTK-614 umbenannt wurde. KC war u.a. Hauptmann Klockmann, der leider bereits verstorben ist.
Bitte melde Dich zwecks Klärung der Ortung der RB-66C am 10.03.1964, die um ca.17.05 Uhr MOZ nördlich von
Gardelegen durch MIG-19 der GSSD(Jüterbock) abgeschossen wurde. Details zu diesem historischem Ereignis findet man auch im Internet unter: Abschuss über der Altmark.
Meline Mail-Adresse ist bekannt.

Drucke diesen Beitrag