Forum der FuTT der NVA
Die "Woronesh" Frühwarn-Radare - Druckversion

+- Forum der FuTT der NVA (http://www.nva-futt.de/mybb)
+-- Forum: LSK / LV (http://www.nva-futt.de/mybb/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Forum: Die LSK / LV (http://www.nva-futt.de/mybb/forumdisplay.php?fid=9)
+--- Thema: Die "Woronesh" Frühwarn-Radare (/showthread.php?tid=205)



Die "Woronesh" Frühwarn-Radare - Rainer Blum - 21.12.2017

Zu den WORONESH -Frühwarnsystemen

Da in diesem Forum die Funktechnische  Fachkompetenz verkörpert ist,

will ich hier  zumindest den aktuellen Hinweis verankern, daß nach den Modernisierungen der "Pre-Systeme" incl. Neuausrichtung in der RF eine wohl lückenlose Frühwarnfront geschaffen wurde, wenn ich es richtig verstanden habe.

Dazu in der Tass heute:  В РФ на боевое дежурство заступили три станции предупреждения о ракетном нападении

Подробнее на ТАСС -      http://tass.ru/armiya-i-opk/4826634

Grundlage des Artikels ist ein Interview mit dem Kommandeur Weltraumtruppen in der "Krasnaja Swesda"
hier: От ока «Воронежа» не укроешься
 http://www.redstar.ru/index.php/component/k2/item/35462-ot-oka-voronezha-ne-ukroeshsya 

Hier sind die grundlegenden Aussagen zum System gemacht und auch zur Dislozierung. Interessant allemal, für den Fachmann und Spezialisten sowieso.
Einigermaßen verständlich bekommt man es mit der Maschinen-Übersetzung auch hin. Die Geo-Politischen Verknüpfungen muß man selbst finden.
(Hilfestellung hierzu gäbe z.B. die Journalistin GABRIEE SCHMALZ-KRONE mit Ihrer Neuerscheinung "EISZEIT" im C.H.Beck-Verlag)
 
Dann viele Grüße und "Frohes Fest"
Rainer
(Das neue Format ist noch gewöhnungsbedürftig  Smile  )